Der Weg, Um Depressionen Zu überwinden, Wenn Sie Alleine Sind

Der Weg, Um Depressionen Zu überwinden, Wenn Sie Alleine Sind

Wenn Sie sich darauf konzentrieren, alleine zu bleiben, würden Sie sich eine ruhige Gelassenheit vorstellen oder vielleicht die Panik, auf der dunklen und isolierten Straße gestrandet zu sein? Wenn Sie versuchen, die Melancholie zu besiegen, wenn Sie alleine sind, wird Ihre Verzweiflung in der Arbeit wahrscheinlich anders sein, wenn Sie glauben, Energie aus der Einsamkeit zu ziehen, oder wenn Sie sich ängstlich, verlassen und verlegt fühlen.

Einsamkeit gegen Einsamkeit.

Vor ein paar Jahren sang Georges Moustaki charmante Texte, die sich mit „Nein, ich bin unter keinen Umständen allein … mit meiner Einsamkeit“ übersetzen. Die meisten Introvertierten kennen diese Erfahrung gut. Und in einigen Fällen können sich gesellige Menschen nach Einsamkeit sehnen, wenn sie durch das Gewicht der Bedürfnisse anderer verwirrt sind. Während Sie kurz vor dem Zusammenbruch stehen, könnte sogar eine Depression verlockend sein … wie eine wunderbare Flucht ins Nichts, der Ort, an dem die ganze Welt unter Druck steht, Sie allein zu verlassen.

Wir alle wollen etwas Ruhe Zeit. Zeit und Energie, um mit ein paar Privatsphäre zu reflektieren, zu meditieren oder umweltfreundlichen Schlamm auf unsere Gesichter zu bringen. Es ist normalerweise nicht einfach zu lernen, wie man um Einsamkeit bittet, aber es ist ein Talent, das wir entwickeln müssen, um unsere inneren Methoden wieder aufzuladen. Das Schaffen in typischen Momenten friedlicher Einsamkeit inmitten der Sorge um die Existenz kann Sie vor einem umfassenden Tauchgang um die Klippe in die Leere der Depression schützen.

Im Vergleich zur Einsamkeit tut Einsamkeit weh. Das Fehlen eines Ehemanns oder einer Ehefrau oder eines Elternteils oder das Ende einer wichtigen Beziehung, in der wir uns als Teil eines Teams fühlten, kann uns plötzlich schockieren oder aus einem langen Abschied wachsen. Sogar eine Verlagerung des Arbeitsplatzes in einen anderen Teil der Region kann uns von unserer Hilfsgemeinschaft und unseren psychologischen Methoden abbringen und uns das Gefühl geben, treibend, ängstlich und sogar ungeliebt zu sein. Melancholie hängt an Trauer und Einsamkeit, ähnlich einem Magneten. Wir haben das Gefühl, dass fast nichts wichtig ist, nur weil wir nicht allen anderen etwas zu bieten scheinen.

Studieren Sie die Freude der Einsamkeit, um die Panik der Einsamkeit zu lindern.

Selbst inmitten von Melancholie, Einsamkeit kann uns Bequemlichkeit bringen, wenn wir es zulassen. Allein zu werden bedeutet für uns, uns selbst überlegen zu sein, ohne andere Menschen, an die wir uns erinnern sollten. Wenn unsere Psyche ein paar Tage im Bett liegen muss, kann es genau die Erleichterung sein, die wir brauchen, um wieder auf die Beine zu kommen.

Meditation, Musik, Lachen, Training und sehr gutes Essen sind es Alles, was wir leicht alleine tun können, nur für uns. Wir werden verrückte Filme schauen oder uns in dem monstergroßen Roman eliminieren und nach dem Material unseres Herzens schnüffeln und schluchzen. Um den Schriftsteller Chris Cade zu paraphrasieren: Nur ein fantastisches E-Book verdient mehr als eine Reihe armer Gefährten.

Vielen Dank für die ernsthafte Familie und Freunde, die Ihr Leben in der Vergangenheit gesegnet haben. Selbst wenn sie jetzt nicht bei Ihnen sind, war genug Zeit, die Sie gemeinsam investiert haben, ein Geschenk, das Sie dennoch schätzen können. Und wenn Sie im Vorfeld großartige Menschen erlebt haben, die sich um Ihren Fall gekümmert haben, erkennen Sie, dass andere Personen wieder in Ihr Leben eintreten werden.

Gruppenunterstützung oder -therapie können auch einiges bewirken, wenn Sie darüber diskutieren möchten der Verlust einer geliebten 1 oder das Gefühl der Verlassenheit. Überprüfen Sie Ihr Nachbarschaftspapier auf Versammlungsinstanzen in Ihrer Nähe.

Halten Sie sich von Isolation fern, indem Sie sich selbst versorgen.

Obwohl ein wenig Einsamkeit für Sie selbst nett ist, wird einige Zeit kommen, um in die Stadt zurückzukehren ganze Welt. Wenn wir die Melancholie für sich selbst für viel zu lange bekämpfen, können wir uns innerhalb der unglaublichen Menschen isolieren, die uns helfen können, wieder aufzusteigen. Wir können uns gut informieren, dass wir nichts hinzuzufügen haben oder dass wir nicht vermisst werden.

Glauben Sie nicht, was Ihre Melancholie Ihnen sagt. Es gibt viele von denen, die Ihre Möglichkeiten nutzen könnten, und anderen Personen zu dienen, ist eine sehr erfolgreiche Therapie, um Ihnen zu helfen. Freiwilligenunternehmen müssen oft mehr Hände haben, egal ob sie Lebensmittel servieren, Wohnhäuser entwickeln, sich um verlassene Tiere kümmern oder vielleicht eine Vielzahl anderer Ursachen haben. Es ist möglich, sich wirklich erfrischt zu fühlen, wenn Sie fantastische Dinge ausführen, und Leute, mit denen Sie sich freiwillig melden, werden möglicherweise zu einer neuen Quelle der Freundschaft und Behandlung.

Wenn Sie sich selbst schätzen, wenn Sie sich selbst finden, werden Sie es tun viel mehr Mut haben, auszuziehen und mit einigen anderen zu interagieren. Kurz bevor mehr Menschen Ihr tägliches Leben teilen, wird sich Ihre Wahrnehmung des Ziels wahrscheinlich erneuern und Sie werden die Melancholie besiegen, unabhängig davon, ob Sie alleine sind oder nicht.

Wenn Sie diesen Text als nützlich empfunden haben, denken Sie daran Lass es uns wissen, während du im Feedback unter bist. Und denken Sie daran, an Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken teilzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.